Beweislastumkehr

„Hören Sie mal, diese Bücher sind ja komplett vollgeschmiert und lauter Seiten herausgerissen!!“

„Das war ich nicht, das war schon so!“

 

„Aha, und können Sie uns das auch beweisen?“

„Nein das muss ich nicht. SIE müssen mir beweisen es, dass es vorher noch nicht so war!“

beweislastumkehr3

Wenn sie das mit der Beweislast im Studium hatten, werden sie unerträglich..

 

 

Protest

Im zweiten Studienabschnitt entwickeln die Studierenden einen bedenklichen Hang zu eigenständigem Denken. Eine gefährliche Phase, in der die Nutzer besonders der sorgsamen und gelassenen Führung einer kompetenten Bibliothekarin benötigen, um nicht auf die schiefe Bahn zu geraten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

#WENN IHR MAL GROSS SEID DÜRFT IHR AUCH DIE KOMMENTARE.

Liebe Institute!

Liebe Institute!
Aufgrund der neuen DSGVO benötigen auch wir eine ausdrückliche personalisierte Einverständniserklärung von Ihnen, wenn Sie unsere Newsletter und Services weiterhin nutzen wollen.
Dazu genügt es Sie völlig, wenn Sie heute noch vor Mitternacht persönlich am Bibliotheksschalter erscheinen, und unsere komplette Zeitschriftenliste mit 300 Titeln vorwärts und rückwärts aufsagen, während Sie im Handstand Ihren Fingerabdruck pantomimisch vortanzen. Zum Abschluss des Authentifizierungsverfahrens bitten wir Sie um musikalischen Vortrag Ihres persönlichen Lieblingsliedes (bitte bringen Sie Instrumente mit).
Weiter ist nichts zu beachten, diese paar kurzen, gewiss schnell erledigten Schritte sollte Ihnen und uns allen der Schutz Ihrer Daten schon wert sein.

#DSGVO

Ein Gedicht

Zum gestrigen “Tag der Poesie” habe ich ein Gedicht für Euch geschrieben.
Es ist sehr romantisch, und geht so:

Rosen sind rot,
Veilchen sind blau,
wer mit Buntstift in unseren Bibliotheksbüchern herumschmiert
wird zum Kostenersatz gemäß der Bibliotheksordnung verstattet ihr Lümmel!

Die kosmische Rache – Teil 2

Vor einigen Tagen war der Professor in der Bibliothek und konnte sein Buch nicht mehr verlängern (Teil 1). Nun ist er wiedergekehrt und startet einen neuen Versuch..

Professor:
“Ich bräuchte das Buch noch einmal für mein Forschungsprojekt..könnten Sie
es mir noch mal verlängern?”
Bibliothekarin:
“Sie schon wieder! Ich hab Ihnen doch gesagt, dass das nicht geht. Das
Buch muss erst mit einem speziellen energetischen Verfahren von der
negativen Schwingung gereinigt werden, und derweil..
Professor:
„Ja, derweil habe ich auch ein wenig an mir gearbeitet! Ich
habe mich mit meiner negativen Aura konfrontiert, einige Seminare besucht und
meine Meridiane gründlich durchsortiert: Und jetzt geht es mir viel
besser!”
Bibliothekarin:
“Ja, das ist ja schön und gut, aber..”
Professor:
“Sie hatten ganz recht, und sehen Sie, meine Aura ist jetzt so positiv
aufgeladen, dass selbst das Buch davon gereinigt wurde! Ich kann es hier in die
Sicherheitsschranke halten, und es piepst nicht einmal!”
Bibliothekarin:
“Zeigen Sie mal her..!”
Professor:
“Ich habe nun so starke Energiewellen in meiner Aura, dass ich alle
Bücher..”
Bibliothekarin:
“SIE!! Sie haben den Magnetstreifen einfach aus dem Buch gerissen! Das
kann doch nicht wahr sein?! Da ist ja klar dass die Alarmsicherung nicht mehr
funktioniert! Sie Schurke, Sie!”
Professor:
“Sie haben aber auch eine sehr negative Aura! Und überhaupt: Welche
Magnetstreifen?”
Bibliothekarin:
“Die äh, Magnetstreifen, also die magnetischen, wollte ich sagen,
die..energetischen Schutzstreifen, die wir zum Schutz der Bücher, ähm,
anbringen. Bei Vollmond. Jetzt GEBEN SIE SOFORT DAS BUCH wieder HER!”
Professor:
“Halt! (zückt seinen BMW-Schlüssel und hält ihn schützend vor sich) Keinen
Schritt näher! Ich rufe sofort mit meinem Lichtschwert die
Einhornpolizei!!”
Bibliothekarin:
“Geben Sie mir das Buch.”
Professor:
“Nein! Es ist alles ein GEBEN und NEHMEN, wir müssen gemeinsam im
harmonischen Kosmos der Energien zusammenarbeiten, um unsere Meridiane im
Gleichklang der Energiefelder..”
Bibliothekarin (seufzt)
“Na, gut..Wie lange..brauchen Sie’s?”
Professor:
“Nur noch 2 Wochen. Bis zum 2. April. Dann bring ich es fix
retour.”
Bibliothekarin:
“Na gut. Gehen Sie hin im Frieden. Und: Die Sache bleibt unter uns!”
Professor:
“Sowieso. Großes Energetiker-Ehrenwort!”

Verlässt triumphierend die Bibliothek

Bibliothekarin
(schüttelt Kopf): „Sie lernen so schnell..“